Lenkung

Aus TYP 3 Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Allgemeines

Schneckenrollen-Lenkung mit zweiteiliger Spurstange, in Schutzrohr am Aufbau gelagerter Lenksäule und Zweispeichensicherheitslenkrad, Lenkungsschloß.

Lenkgetriebe

Tempergußgehäuse, mit Bügel am Vorderachskörper angeklemmt. Lenkspindel mit gehärteter Globoid-Schnecke in Schrägkugellagern gelagert, Längsspiel einstellbar, durch nachgiebige Kupplung mittels Gummigewebescheibe mit der Lenksäule verbunden. Lenkrollenwelle im selben Tempergußgehäuse gelagert, mit doppelzähniger Lenkrolle, die mit einer Einstellschraube in einem bestimmten Bereich der Mittelstellung eingestellt wird, in die Schnecke eingreifend.

Spurstangen

Geschützt oben hinter der Vorderachse liegend. Beide Stangen in Geradeausfahrstellung in der Länge einstellbar. Wartungsarme Gelenke mit induktiv gehärteten Kugelbolzen 22 mm 0 und Staubschutzbälgen.

Lenkungsdämpfer

Hydraulischer Einrohr-Teleskopdämpfer mit 20 mm Kolben-0 und 140 mm größtem Hub. Befestigungsaugen mit Gummibüchsen am oberen Teil des Achsenkörpers und am Lenkstockhebel angeschraubt.

Daten

Lenkraddurchmesser 400 mm • Übersetzung des Lenkgetriebes 19,4 • Gesamtübersetzung 14,9 • Lenkradumdrehungen von Anschlag zu Anschlag 2,8 • Größter Radeinschlag innen/außen 34°30'/32°